Zahlengliederung bei IBAN und BIC

Die IBAN wird von links in fünf 4er-Gruppen und eine 2er-Gruppe eingeteilt:

  • z.B. DE05 7705 0000 1014 1033 17
  • z.B. AT21 5604 2400 2574 5813 (in Österreich um 2 Stellen kürzer)

Die BIC / SWIFT besteht aus 8 oder 11 Zeichen und wird nicht gegliedert.

Bei der bisherigen Bankleitzahl (BLZ) erfolgt die Einteilung von rechts in eine 2er- und dann 3er-Gruppen:

  • z.B. BLZ 770 500 00

Die bisherige Kontonummer wird von rechts in 3er-Gruppen abgeteilt:

  • z.B. Konto 12 345 oder
  • z.B. Konto 12 3456 789

Eine Antwort auf „Zahlengliederung bei IBAN und BIC“

  1. Eine sehr gute Erklärung. Jetzt wurde fast alle auf SEPA umgestellt haben, ist es wichtig solche Informationen zu haben. Leider gibt es noch einige, die mit diesen Begriffen noch nichts anfangen können, da sind solche Erklärungen eine ganz gute Hilfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.