CSS Reset etwas ausführlicher… Reset Reloaded

Bisher war ein einfaches

* { margin:0; padding:0; }

auch bei mir immer ein einfaches Mittel, das CSS bei allen Browsern zurückzusetzen. Leider hat dies bei Formularen teils unschöne Effekte.
Eric Meyer zeigt nun eine Möglichkeit auf, dies mit einem etwas ausführlicherem Reset zu umgehen. Hierfür wird nicht über ein globales „*“ zurückgesetzt, sondern jedes HTML-Element einzeln aufgezählt und bei Bedarf verändert.

html, body, div, span, applet, object, iframe, h1, h2, h3, h4, h5, h6, p, blockquote, pre, a, abbr, acronym, address, big, cite, code, del, dfn, em, font, img, ins, kbd, q, s, samp, small, strike, strong, sub, sup, tt, var, dl, dt, dd, ol, ul, li, fieldset, form, label, legend, table, caption, tbody, tfoot, thead, tr, th, td { margin: 0; padding: 0; border: 0; outline: 0; font-weight: inherit; font-style: inherit; font-size: 100%;
font-family: inherit; vertical-align: baseline; }
/* remember to define focus styles! */
:focus { outline: 0; }
body { line-height: 1; color: black; background: white; }
ol, ul { list-style: none; }
/* tables still need 'cellspacing="0"' in the markup */
table { border-collapse: separate; border-spacing: 0; }
caption, th, td { text-align: left; font-weight: normal; }
blockquote:before, blockquote:after, q:before, q:after { content: ""; }
blockquote, q { quotes: "" ""; }

Den vollständigen Artikel „Reset Reloaded“ (mit Erklärungen) findet man bei Eric.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.