Blockierte Outlook Anhänge freischalten

Blockierte Anhänge (EXE, BAT, JS,…) kann man in Outlook über die Windows-Registry mit regedit freischalten:

Der Schlüssel lautet HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\10.0\Outlook\Security (Die Versionsnummer variiert je nach Version. Für Outlook 2000 gilt 9.0, Outlook 2002 10.0, Outlook 2003 11.0).

Über Bearbeiten > Neu > Zeichenfolge erstellt man (sofern noch nicht vorhanden) eine neue Zeichenfolge mit dem Namen Level1Remove. Als Wert trägt man nun die Dateiendungen (getrennt man Strichpunkt, also z.B.  .exe;.com) ein, die freigeschaltet werden sollen. Nachdem der Registrierungseditor geschlossen ist, sollten Sie auf die freigegebenen Dateien wieder zugreifen können.

3 Replies to “Blockierte Outlook Anhänge freischalten”

  1. Hallo Herr Heisterberg,

    vieleicht können Sie mir weiter helfen – ich habe die Eintragung in der Registry durchgeführt- leider ohne erfolg
    Woran kann es liegen?
    Gruß
    Heinrich Paluschek

  2. Habe auch Propleme mit den Blockierten Anhängen “ EXE “
    leider befindet sich in meiner Registrie kein Ordner mit „SECURITY“
    ich habe Outlook 12
    Vielleicht wissen SIe einen Rat
    Danke im voraus
    Rudi

Kommentare sind geschlossen.